Bewertungssystem

Berichte

  • Dard Divorce
    52 80 Punkten
    3,0
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    Erscheinungsjahr: 2007

    Regie: Olaf Ittenbach

    Darsteller: Martina Ittenbach, Barrett Jones Butler, Daryl Jackson, Kami Esfahani











    Olaf Ittenbach´s Film „Dard Divorce“ erzählt die Geschichte von Nathalie. Sie lebt nach der Trennung von ihrem Mann Tim abseits der Stadt mit ihren beiden Kindern. Tim möchte die Kinder noch mal sehen, bevor der Sorgerechtsstreit in die letzte Instanz geht, bei dem er das Besuchsrecht verlieren könnte. Nathalie sieht diesem Treffen mit Argwohn entgegen, doch fügt sich seinem Wunsch. Doch als Tim seine Familie erreicht, bringt er das absolute Grauen mit. In der einsamen, weitläufigen Umgebung des Hauses muss Nathalie brutal um das Leben ihrer Kinder kämpfen - und um ihre eigenes.


    Prinzipiell lässt sich sagen, dass es ein typischer Ittenbach Streifen ist. Sehr dünne Handlung verbunden mit einer Splatterorgie, was aber jetzt nicht schlecht zu bewerten ist. Ittenbachs Filme warten allesamt mit einer gekonnten SFX Arbeit auf,

    [Weiterlesen]
  • Au! Immer auf die kleinen
    66 80 Punkten
    1,9
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    Zum Film:

    Au! Immer auf die kleinen, ein Film von Christian Kreil, der sich mit großen Namen wie Ittenbach, Schnaas oder Rose messen kann.

    Der Film beginnt mit eindringlicher Musik und dem Blick auf einen Mann der um seine Liebe gekämpft hat und dann doch verloren. Er heißt Tom, Superheld und hat CIP (Congenital insensitivity to pain), also schmerzunempfindlich. Mal im Ernst, wer will das nicht auch mal haben? Jedenfalls Tom, lernt Susi kennen, verliebt sich auch in sie, aber scheitert, dank eines Masterplans seinen Mitbewohners Kai.




    Die Story mag schlicht klingen, weißt in dem Film aber eine Komplexität auf, mit witzigen und überraschenden Wendungen, die man so aus dem No-Budget Gebiet sehr selten findet. Meist gehen No Budget Filme nach dem Schema F ab, Mann mit Maske schlachtet sich durch Wälder. Sehr einfallsreich, aber hier ist das nicht so. Die Story hier scheint sehr durchdacht zu sein und man erkennt eigentlich ziemlich schnell dass dieses Projekt mit

    [Weiterlesen]